icon hotline BA-Hotline: 030.72 62 5510

Montag bis Freitag, 10:00 bis 16:00 Uhr — Sie haben Fragen zu Ihrem Betrieb, rufen Sie uns an!

Hier kommen Sie zu unserer Coronavirus-Infothek
%MCEPASTEBIN%

2.000 Euro für jeden Ausbildungsplatz – Bundesregierung beschließt Ausbildungsprämie

Bedingt durch die Corona-Krise wird laut einer Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) erwartet, dass 2020 voraussichtlich 25.000 weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen werden als 2019. Damit sich dieser Negativtrend nicht weiter fortsetzt, hat die Bundesregierung heute Eckpunkte verabschiedet, die insbesondere kleine und mittlere Betriebe darin unterstützen, bestehende Ausbildungsverhältnisse aufrecht zu erhalten.

Ausbildungsbetriebe erhalten demnach u.a.

  • 2.000 Euro für jeden für 2020/2021 abgeschlossenen Ausbildungsvertrag,
  • 3.000 Euro für jeden zusätzlich geschaffenen und abgeschlossenen Ausbildungsvertrag,
  • 3.000 Euro für die Übernahme Auszubildender aus pandemiebedingt insolventen Betrieben.

Zudem ist eine Förderung von 75 Prozent der Brutto-Ausbildungsvergütung geplant. Sie greift für jeden Monat, in dem der Betrieb einen Arbeitsausfall von mindestens 50 Prozent hat und trotzdem für Auszubildende und Ausbilder keine Kurzarbeit anmeldet. Diese Unterstützung ist befristet bis zum 31. Dezember 2020.

Gefördert werden Betriebe mit bis zu 249 Beschäftigten, die eine Berufsausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen oder in den bundes- und landesrechtlich geregelten praxisintegrierten Ausbildungen im Gesundheits- und Sozialwesen durchführen. Das Volumen des Hilfsprogrammes umfasst 500 Millionen Euro und erstreckt sich über die Jahre 2020 und 2021. Sollten Sie noch unsicher sein ob Sie in diesem Jahr ausbilden, so können Sie diese Informationen gegebenenfalls in Ihre Entscheidung mit einbeziehen.

Weitere Informationen und Fördermaßnahmen für Auszubildende erhalten Sie >> hier <<.

 

 

Erstellt: 24. Juni 2020

Der Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA) vertritt seit über 60 Jahren die Interessen von rund 2.000 organisierten Aufstellunternehmern. Mit seiner föderalen Struktur, organisiert in 11 Landesverbänden und 2 Fachverbänden, gestaltet der BA die Zukunft der Branche. Er hat seinen Sitz in Berlin und ist als Verein organisiert. Unser Verband ist ein Spitzenverband der Deutschen Automatenwirtschaft e.V.
+49 30 726255-00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyrights © 2016 Scale. All rights reserved.