„Wichtige Hürde genommen“ – Rundschreiben des Automatenverband Niedersachsen e.V.

 

Mit diesem BAdirekt möchten wir Sie auf das heute veröffentlichte Rundschreiben des Automatenverband Niedersachsen e.V. (AVN) und des Nordwestdeutschen Automatenverband e.V. (NAV) zur Änderung des Niedersächsischen Glücksspielgesetzes hinweisen.

Das niedersächsische Kabinett hat am 22. Oktober 2019 beschlossen, dem Landtag den Gesetzentwurf zur Änderung des Niedersächsischen Glücksspielgesetzes zuzuleiten. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Neuregelung des Gesetzes und zum Schutz der niedersächsischen Aufstellunternehmer getan.

Die näheren Inhalte des Gesetzentwurfs, die weiteren Stationen im Gesetzgebungsverfahren und wichtige Hinweise zu den befristeten glücksspielrechtlichen Erlaubnissen in Niedersachsen entnehmen Sie bitte dem AVN-Schreiben.

Das Schreiben finden Sie pdf hier. (372 KB)

 

Erstellt am: 23. Oktober 2019

 

Der Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA) vertritt seit über 60 Jahren die Interessen von rund 2.000 organisierten Aufstellunternehmern. Mit seiner föderalen Struktur, organisiert in 11 Landesverbänden und 2 Fachverbänden, gestaltet der BA die Zukunft der Branche. Er hat seinen Sitz in Berlin und ist als Verein organisiert. Unser Verband ist ein Spitzenverband der Deutschen Automatenwirtschaft e.V.
+49 30 726255-00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyrights © 2016 Scale. All rights reserved.