Tag des Automatenunternehmers 2018 & Jubiläumsfeier: 65 Jahre Bundesverband Automatenunternehmer e.V.

Tag des Automatenunternehmers 2018 & Jubiläumsfeier: 65 Jahre Bundesverband Automatenunternehmer e.V.

Am 13. Juni 2018 hat unser Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA) den Tag des Automatenunternehmers 2018 (TdA) und die am Abend folgende Jubiläumsfeier anlässlich des 65. Geburtstages des BA veranstaltet. Sie und wir haben zwei absolute Highlights erlebt und viele bleibende, grandiose Erinnerungen gesammelt. Der Rückblick bietet ein klares und absolut positives Fazit: Wir alle haben viel Neues gelernt, leidenschaftlich diskutiert, zusammen Vergangenes Revue passieren lassen und, nach erledigtem Tagwerk, ausgelassen miteinander gefeiert. Ein Tag, zwei Branchenevents – diese Berlinreise war es wert, umso mehr, als am Folgetag der DAW-Summit 2018 stattfand.

Eröffnet wurde der TdA, der zentral in der Hauptstadt, im Steigenberger Hotel Am Kanzleramt, stattfand, von BA-Präsident Thomas Breitkopf, der alle Besucher des TdA und insbesondere die Vertreter der Spitzenverbände und des Dachverbandes sowie die Referenten herzlichst begrüßte. Breitkopf ging auf das Jahr 2017, in dem der Glücksspielstaatsvertrag in den meisten Bundesländern seine volle Wirkung entfaltete, sowie die gegenwärtigen Herausforderungen für unsere Branche ein, bevor er betonte, dass sowohl der BA als auch die Branche als legitimierte Vertreter der Unternehmerinnen und Unternehmer zusammenstehen, der Politik und Gesellschaft fortwährend den offenen Dialog auf Augenhöhe anbieten und Lösungsansätze entwickeln. Denn, so unterstrich er: „Wir dürfen durchaus stolz sein auf unseren Berufsstand, den Berufsstand des Automatenunternehmers.“

Anschließend folgten spannende und informative Vorträge anerkannter Experten aus den Bereichen Politik, Recht und Wirtschaft: Ole von Beust war von Oktober 2001 bis August 2010 Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg und wird bis heute im ganzen Bundesgebiet als einer der profiliertesten Landespolitiker geschätzt. Aus dieser reichhaltigen Expertise schöpfend bot von Beust den Gästen des TdA spannende Einblicke in die Verhandlungsprozesse der Ministerpräsidenten der Länder rund um die deutsche Glücksspielregulierung.

RA Prof. Dr. Dirk Uwer von der Kanzlei Hengeler Mueller legte unter dem Titel „Glücksspielstaatsvertrag und Glücksspielstaatsversagen“ den Ist-Zustand sowie den dringenden Verbesserungsbedarf der aktuellen  staatlichen Regulierung dar. Professor Uwer ist als Top-Jurist auch jenseits unserer Branche bestens bekannt, die er als ihr Klagevertreter vor dem Bundesverwaltungsgericht und Bundesverfassungsgericht wie kaum ein anderer kennt. Besonderen Wert legte er in seinem Vortrag auch auf die Präsentation branchenseitiger konstruktiver Lösungsansätze.

Am Nachmittag hielt die bekannte und für höchste Qualität „Made in Germany“ stehende Unternehmerpersönlichkeit Wolfgang Grupp, Geschäftsführer und Inhaber von TRIGEMA, ein glühendes Plädoyer für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Grupp steht für den rasanten Aufstieg eines kleinen, vom Vater übernommenen  Textilunternehmens zu einer bundesweit etablierten Marke, die alle Produktionsstufen unter einem Dach vereint. Hierbei unterstrich Grupp auch die unbedingte Wichtigkeit einer auf Verlässlichkeit und Weitsicht aufbauenden Unternehmenskultur. Eine Beurteilung, der sich der BA und seine Vertreter absolut anschließen.

Nach der Mittagspause stand die konkrete Praxis im Vordergrund: Vor Ort waren Anbieter von TÜV-Zertifizierungen, Gerätehersteller sowie Service- und Branchenpartner, die in zehn Workshops allen Besuchern des TdA wertvolle Informationen für ihren Betrieb lieferten. Zahlreiche Unternehmer nutzten diese Gelegenheit, einen Mehrwert für ihren Betrieb aus den versierten Vorträgen zu ziehen.
 
Die täglich gelebte Gemeinschaft der Spitzenverbände im Branchendachverband war an diesem Tag besonders sichtbar: So hielt Paul Gauselmann, der Vorsitzende des Verbandes der Deutschen Automatenindustrie e.V. (VDAI), ein Grußwort. Er schaute zurück auf eine lange Erfolgsgeschichte als Aufstellunternehmer, Großhändler und Hersteller, aber natürlich auch das erfolgreiche Zusammenwirken der Spitzenverbände. Seine Rede war für die Gäste, die in ihm zurecht einen der ganz Großen der Branche sehen, eines der Highlights des TdA. Als Dank für seine großen Verdienste um die deutsche Automatenwirtschaft verlieh ihm der BA-Präsident Thomas Breitkopf zusammen mit den BA-Ehrenpräsidenten Karl Besse und Andy Meindl die Goldene Ehrennadel des BA. Des Weiteren überreichten der 1. und der 2. Vorsitzende des Hessischen Münzautomaten-Verband e.V. (HMV), Michael Wollenhaupt und Michael Stang, Paul Gauselmann eine Urkunde für 40 Jahre Mitgliedschaft im HMV.

Im Anschluss folgte als weiteres Highlight ein von Olaf Weinstein, dem Chefredakteur der Branchenzeitschrift AutomatenMarkt, moderierter Dialog „Unter Zeugen“  zwischen Andy Meindl, 1. Vorsitzender des Bayerischen Automaten-Verband e.V. (BAV), und Dr. Daniel Henzgen, dem Bevollmächtigten der Geschäftsführung für Politik und Außenbeziehung der Löwen Entertainment GmbH. Das innovative Talkformat zeigte klar auf, wie nah beieinander die Branchenstufen der Automatenwirtschaft trotz in Details manchmal unterschiedlicher Standpunkte und Interessen sind. Das Gespräch war informativ, offen und  vor allem konstruktiv. Denn: Wir, die Automatenwirtschaft, sind eins.

Zum Ende der Veranstaltung gab der Sprecher des Vorstandes des Dachverbandes Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V., RA Georg Stecker, einen pointenreichen und scharfsinnigen Ausblick auf die deutsche Automatenwirtschaft im Jahr 2018. Seit 2014 ist er als Vorstandssprecher des Dachverbandes Ansprechpartner der Branche für die Politik und auch für uns beim BA immer ein wichtiger Partner.
Hiernach zog BA-Präsident Thomas Breitkopf sein finales Resümee des TdA. Er dankte allen Teilnehmern und Beteiligten herzlich für ihr Mitwirken und ihren Einsatz und lud ins Verbändehaus zur anschließenden 65-Jahrfeier des BA ein.

Parallel zu den Reden, Vorträgen und Workshops boten die anwesenden Hersteller, BA-Servicepartner, Schulungsanbieter und TÜV-Organisationen für unsere Unternehmer eine sich über zwei Stockwerke erstreckende Ausstellung der neuesten Produkte und Dienstleistungen. An zwei Ständen präsentierte auch der BA seine neue und innovative Full-Service-App BAinfo: Mit dieser erhalten Sie alle branchenrelevanten Neuigkeiten, z.B. alle Rundschreiben des BA sowie RSS-Feeds der Branchenpresse, direkt per Push-Nachricht auf Ihr Smartphone oder Tablet. Als besonderen Service konnten sich die Besucher des TdA direkt vor Ort für die App freischalten lassen. Weitere Informationen zu BAinfo werden wir Ihnen demnächst mit einem gesonderten Rundschreiben übermitteln. Installieren Sie die App schon jetzt direkt aus dem App-Store unter https://itunes.apple.com/us/app/ba-info/id1371471870 (Apple) bzw. https://play.google.com/store/apps/details?id=de.baberlin.bainfo (Android) und registrieren sich. Pro Mitgliedschaft in einem BA-Landes- oder Fachverband erhalten Sie drei kostenlose Zugänge.

Damit so viele tolle Erinnerungen nicht verloren gehen, hat der BA eine erste Auswahl der Fotos des TdA auf seiner Flickr-Seite in einem eigenen Album zusammengestellt. Dieses können Sie hier anschauen: https://www.flickr.com/photos/154630710@N07/albums/72157696285027651

Gern möchten wir Sie auch auf die Berichterstattung der Branchenpresse aufmerksam machen und beispielhaft auf einige ausgewählte Artikel verweisen:

• „Tag des Automatenunternehmers: Informativ und unterhaltsam“
Quelle: AutomatenMarkt, https://www.automatenmarkt.de/nachrichten/artikel/tag-des-automatenunternehmers-informativ-und-unterhaltsam/

• „Goldene Ehrennadel für Paul Gauselmann“
Quelle: Games&Business, https://www.gamesundbusiness.de/news/details/goldene-ehrennadel-fuer-paul-gauselmann/

• „Gäste auf dem Tag des Automatenunternehmers in Berlin: Georg Stecker und Paul Gauselmann“
Quelle: AutomatenMarkt, https://www.automatenmarkt.de/nachrichten/artikel/9941/

Selbstverständlich haben wir das Branchenevent TdA auch live in den sozialen Medien begleitet. Sie können unsere Berichterstattung unter https://www.facebook.com/Bundesverband-Automatenunternehmer-214671368711505/ (Facebook) bzw. https://twitter.com/BA_Automaten (Twitter) einsehen.

Im Anschluss an die Tagesveranstaltung fand ab 19 Uhr im Verbändehaus Handel – Dienstleistung – Tourismus, der Zentrale des BA, die Abendveranstaltung „65 Jahre BA – Zurück in die Zukunft!“ statt. Eröffnet wurde die Feier zu Ehren unseres BA mit einem Sektempfang und der Begrüßung der Gäste durch den Vorstand. Als Moderatorin führte die humorvolle und charmante Edwina de Pooter durch den Abend, die bereits 2013 aus der 60-Jahrfeier des BA ein unvergessliches Event gemacht hatte. Auch dieses Mal „verzauberte“ sie die Gäste mit einem ausgefeilten Bühnenprogramm und versammelte je einen Vertreter der 13 BA-Mitgliedsverbände und den BA-Ehrenpräsidenten Karl Besse als Symbol der Verbandseinheit auf der Bühne. Um 22:00 hieß es dann Partystimmung pur mit der „Just for fun Hit Band“, laut Bild-Zeitung „Deutschlands beste Coverband“. Max Krumme, der 2. Vorsitzende des Automaten-Verband Schleswig-Holstein e.V. (ash), und seine Musikerkollegen betraten die Bühne und heizten mit ihrer super Auswahl an Schlagern, Popsongs und Klassikern ordentlich ein. So wurde gefeiert und getanzt bis weit nach Mitternacht. Welch‘ ein Abend!

Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer, wir alle sind der BA und gemeinsam werden wir auch die nächsten 65 Jahre voller Stolz eine dynamische, lösungs- und serviceorientierte Branche sein, die sich den Herausforderungen stellt, Probleme in die Hand nimmt und insbesondere für eine verantwortungsvolle Umsetzung und Weiterentwicklung des Spieler- und Jugendschutzes steht.

Der Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA) vertritt seit über 60 Jahren die Interessen von rund 2.000 organisierten Aufstellunternehmern. Mit seiner föderalen Struktur, organisiert in 11 Landesverbänden und 2 Fachverbänden, gestaltet der BA die Zukunft der Branche. Er hat seinen Sitz in Berlin und ist als Verein organisiert. Unser Verband ist ein Spitzenverband der Deutschen Automatenwirtschaft e.V.
+49 30 726255-00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyrights © 2016 Scale. All rights reserved.