Nachrichten Rheinland-Pfalz

Herbstversammlung am 4. November 2014 in Bingen

Am Dienstag, dem 4. November 2014, um 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr findet unsere Herbstversammlung im Hotel NH Germany in Bingen statt.

Die Einladung mit Tagesordnung geht Ihnen mit Mitteilungsblatt Nr. 16/2o14 zu.

Mitgliederversammlung in Rheinland-Pfalz – Automatenunternehmer trafen sich in Bingen

Der 1. Vorsitzende des Automaten-Verband Rheinland-Pfalz e.V., Wolfgang Götz, lud am Mittwoch, den 06. November 2013 zur Herbstversammlung nach Bingen ein. Die gut besuchte Versammlung begann pünktlich um 14:00 Uhr.

Zunächst erläuterte Wolfgang Götz das Landesgesetz zum Glücksspielstaatsvertrag Rheinland-Pfalz und die Auslegung der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) hierzu.


Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem BAdirekt Nr. 142 vom 13. November 2013.

Jahreshauptversammlung des Automaten-Verband Rheinland-Pfalz e.V.

Auf der Jahreshauptversammlung des Automaten-Verbandes Rheinland-Pfalz e.V. in Bingen ist am 09.04.2013 der neue Vorstand des Landesverbandes einstimmig wiedergewählt worden.

Nach der Entlastung des alten Vorstandes, der in dieser Besetzung komplett zur Wiederwahl antrat, gehören auch dem neuen Vorstand wieder an:

1. Vorsitzender: Herr Wolfgang Götz
Stellv. Vorsitzender: Herr Jürgen Welker
Schatzmeister: Herr Ralf Reichenbach
1. Beisitzer: Herr Ralf Bastian
2. Beisitzer: Herr Wolfgang Bauer
Neben den Neuwahlen standen eine Reihe von weiteren wichtigen Themen an.

Zur Umsetzung des Landesglücksspielgesetzes referierte Frau Nadja Wierzejewski sowie Herr Uwe Niechziol von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion des rheinland-pfälzischen Innenministeriums (ADD). Beide beantworteten die vielen und teilweise sehr detaillierten Fragen, die die Mitglieder des Landesverbandes an sie stellten.

Herr Dirk Lamprecht von der AWI Automaten-Wirtschaftsverbände-Info GmbH erläuterte den Anwesenden die praktische Umsetzung des Sozialkonzeptes in den Spielstätten und Gastronomiebetrieben. Außerdem stellte er die kürzlich angelaufene gemeinsam mit den anderen Verbänden und Unternehmen erarbeitete Brancheninformationskampagne vor.

Herr RA Harro Bunke, Geschäftsführer des Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA), konnte die Teilnehmer über den aktuellen Stand der Spielverordnung umfassend und detailliert informieren.

Auch Beiträge von einzelnen Verbandsmitgliedern, insbesondere zur Vergnügungssteuerbelastung wurden interessiert aufgenommen.

Herr Wolfgang Götz, der seit 10 Jahren ehrenamtlich den Vorsitz des Landesverbandes ausübt, leitete wie immer souverän die Versammlung.

Der Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA) vertritt seit über 60 Jahren die Interessen von rund 2.000 organisierten Aufstellunternehmern. Mit seiner föderalen Struktur, organisiert in 11 Landesverbänden und 2 Fachverbänden, gestaltet der BA die Zukunft der Branche. Er hat seinen Sitz in Berlin und ist als Verein organisiert. Unser Verband ist ein Spitzenverband der Deutschen Automatenwirtschaft e.V.
+49 30 726255-00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyrights © 2016 Scale. All rights reserved.