Willkommen beim Verband der Automatenkaufleute Berlin und Ostdeutschland e. V.!

Thomas Breitkopf Unser Verband wurde im Jahre 1994 mit dem Zusammenschluss der Verbände „Automatenunternehmer Ost e. V.“ und „Berliner Automatenverband e. V.“ gegründet.
 
Wir vertreten die Interessen von kleinen- und mittelständischen Unternehmen aus sechs Bundesländern, die Automatenaufstellung in Gaststätten und Spielhallen betreiben.
Schon allein von der Anzahl der Bundesländer – immerhin sechs – sind wir ein bedeutender Interessenvertreter für Aufstellunternehmer und nehmen einen festen Platz innerhalb der organisierten Aufstellerschaft in Deutschland ein.
 
Zusätzlich sind wir als Mitglied im Bundesverband Automatenunternehmer e. V. (BA) mit unseren Kollegen der anderen Bundesländer verbunden. Der BA bündelt die Interessen der Aufstellunternehmer innerhalb der gesamten Branche darüber hinaus auch auf Bundesebene.
Wir freuen uns, dass unser 1. Vorsitzender, Thomas Breitkopf, zum Präsident des BA gewählt wurde und sich in dieser Doppelfunktion sowohl für die Interessen der Mitgliedsunternehmer unseres  Landesverbandes, als auch für die der gesamten Aufstellerschaft in ganz Deutschland engagiert!
 
Zu unseren Aufgaben zählen wir die Wahrung und Förderung der politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Interessen des Automatenaufstellgewerbes im Rahmen von regelmäßigen Gesprächen mit politischen Entscheidungsträgern der Kommunen und auf Landesebene. Wir unterstützen die Interessen unserer Mitglieder gegenüber Behörden und Verwaltungen, führen für diese Musterverfahren gegen nicht hinnehmbare gesetzliche Regelungen und tauschen uns überdies regelmäßig in Foren, Rundtischgesprächen in den Ländern und auf Mitgliederversammlungen zu aktuellen, branchenrelevanten, politischen und juristischen Fragestellungen aus.
 
Das Gebiet unseres Verbandes umfasst die sechs Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.
 
Auch darum gestaltet sich die Arbeit besonders anspruchs- und reizvoll, denn die politische, wirtschaftliche und rechtliche Situation stellt sich in jedem Bundesland unterschiedlich dar.
 
Auf Grund der restriktiven Regelungen des Glücksspieländerungsstaatsvertrages (GlüÄndStV) seit dem 01.07.2012 und der Spielhallen- bzw. Ausführungsgesetze der Länder, konzentriert sich unsere Arbeit derzeit vor allem auf die Existenzsicherung unserer Mitgliedsunternehmen über das Jahr 2016 bzw. 2017 hinaus.
Wir setzen uns tagtäglich aktiv mit diesen Regelungen auf politischer Ebene auseinander. Dabei suchen wir ausdrücklich den Dialog mit politischen Entscheidungsträgern der Kommunen und Länder sowie mit den Vertretern der Behörden und Ministerien. In einer Reihe von Fällen führt unser Landesverband regelmäßig gerichtliche Musterverfahren gegen unannehmbare Regelungen.
Zudem entwickeln wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern Lösungen bei Sach- und Rechtsfragen in Bezug auf den GlüÄndStV und die Spielhallen- bzw. Ausführungsgesetze der Länder.
 
Die Existenzsicherung unserer Mitgliedsfirmen nach 2016 in Berlin und 2017 in den anderen Bundesländern sowie die Sicherung des Fortbestands unseres Berufsstandes über diesen Zeitraum hinaus ist eine essentielle Aufgabe. In der Entwicklung von Zukunftsmodellen sehen wir die Hauptaufgaben unseres Wirkens.
 
Wir sind der starke Partner an Ihrer Seite!

Herzliche Grüße

Thomas Breitkopf
1. Vorsitzender
Automatenkaufleute Berlin und Ostdeutschland e.V.

 

 

 

Sozialkonzept

Mit dem Ziel, frühzeitig problematisches und pathologisches Spielverhalten zu erkennen und Betroffene in die örtlichen Hilfesysteme zu vermitteln, haben die Spitzenverbände der Deutschen Automatenwirtschaft zusammen mit einem wissenschaftlichen Beirat in Abstimmung mit der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva) das Muster für Betriebliche Sozialkonzepte gemäß § 6 Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV) verabschiedet.

Als Mitglied eines Landesverbandes des BA erhalten Sie das für Ihr Bundesland genehmigte Sozialkonzept kostenfrei.

pdf Muster Sozialkonzept>>
(3.17 MB)

pdf Anleitung für das betriebliche Sozialkonzept für gewerbliche Spielstätten>> (96 KB)

Nachfolgend erhalten Sie das Sozialkonzept für die Gastronomie sowie die Anleitung zum Sozialkonzept Gastronomie:

pdf Muster Sozialkonzept Gastronomie>> (3.01 MB)

pdf Anleitung Sozialkonzept Gastronomie>> (81 KB)

In den Bundesländern Sachsen-Anhalt und Thüringen ist zusätzlich pro Sozialkonzept jährlich bei der zuständigen Behörde ein Bericht einzureichen. Bei den anderen Bundesländer ist der Bericht alle zwei Jahre einzureichen. 

Die erforderlichen Formulare erhalten Sie nach Login im geschützten Mitgliederbereich.

pdf Bericht Sozialkonzept >> (47 KB)

pdf Datenblatt Sozialkonzept >> (100 KB)

pdf Bericht Sozialkonzept Gastronomie >> (85 KB)

 

 

 

Impressum

Der Internet-Auftritt des Landesverbandes Automatenkaufleute Berlin und Ostdeutschland e. V. wird Ihnen präsentiert von:

Automatenkaufleute Berlin und Ostdeutschland e.V.
Berliner Allee 38
13088 Berlin

Telefon: +49 30 96 20 51 10
Telefax: +49 30 96 20 51 11
eMail: RechtMeyer@aol.com
Internet: www.RechtMeyer.de

Vertreten durch den Vorstand:
1. Vorsitzender Thomas Breitkopf

Vereinsregister: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: VR 14567 B

Verantwortlich im Sinne des Teledienstgesetzes:

Bundesverband Automatenunternehmer (BA) e.V.
Am Weidendamm 1 A
10117 Berlin

Telefon: +49 30 726255-00
Telefax: +49 30 726255-50

eMail: ba@baberlin.de
Internet: www.baberlin.de

Vertreten durch den Vorstand:
Präsident Thomas Breitkopf
Vizepräsident und Schatzmeister Gundolf Aubke
Vizepräsident Heinz Baße
Vizepräsident Wolfgang Voß

Vereinsregister: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: VR 2738 B

Programmierung, Hosting und Design:

Logo von WildCat Media Service - Kreatives Webdesign, Drucksachen und Hosting müssen nicht teuer sein!WildCat Media Service
Inhaber: Thomas Albrecht
Alte Mälzerei
Katharina-Fischer-Platz 1
85435 Erding
E-Mail: info@wildcat.media
Internet: www.wildcat.media

Bildnachweis:

Bundesverband Automatenunternehmer (BA) e.V., Link zur Impressumseite >>

1. Inhalt des Onlineangebots

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichen zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebots gesetzte Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotenen Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichnungsrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebots genannten und gegebenenfalls durch dritte geschützte Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte dritter geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mailadresse, Namen, Anschriften u.ä.) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mailadressen durch dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf dieser Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierung dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Der Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA) vertritt seit über 60 Jahren die Interessen von rund 2.000 organisierten Aufstellunternehmern. Mit seiner föderalen Struktur, organisiert in 11 Landesverbänden und 2 Fachverbänden, gestaltet der BA die Zukunft der Branche. Er hat seinen Sitz in Berlin und ist als Verein organisiert. Unser Verband ist ein Spitzenverband der Deutschen Automatenwirtschaft e.V.
+49 30 726255-00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyrights © 2016 Scale. All rights reserved.