Endlich Sommer

Der BA wünscht seinen Mitgliedsunternehmen eine erholsame Sommerzeit.

Workshop
 

DAV bietet Workshops in
Nordrhein-Westfalen an!

Mitglied werden!

Profitieren Sie von unseren
Erfahrungen und Möglichkeiten.

BAKit Leitfaden Vergnügungssteuer

Jetzt bestellen oder herunterladen

Sozialkonzept

Wir übernehmen Verantwortung.

AKTUELLES AUS DER BRANCHE

Legal Tracker Juli/August

19.08.2016

EUROMAT: Überblick über die Entwicklung auf dem Glücksspielmarkt in Europa.     In Zusammenarbeit mit dem Europäischen Verband der Unterhaltungs-automatenwirtschaft (EUROMAT) übersenden wir Ihnen heute wieder einen aktuellen Überblick über die relevanten europarechtlichen Entwicklungen (Gesetzgebung, Notifizierung und Rechtsprechung) des Glücksspiels. Damit kann der interessierte deut...

weiterlesen

Vorteilskonditionen mit Abrufschein

12.08.2016

Unser Service-Partner CarFleet24 hat es geschafft für die Mitglieder des Bundesverband Automatenunternehmer e.V. exklusive Rahmenabkommen mit verschiedenen Herstellern abzuschließen. Diese Vorteilskonditionen können durch die Vorlage eines Abrufscheins genutzt werden. Welche Vorteile der Abrufschein bringt und wie sie einen solchen anfordern können entnehmen Sie bitte der Anlage.Das Team von CarFl...

weiterlesen

BDWi unterstützt MIT-Steuerkonzept

11.08.2016

Der Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft e.V. (BDWi), in dem der Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA) Mitglied ist, hat durch eine Pressemitteilung seine Unterstützung für das Steuerkonzept der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) bekundet.  Die MIT ist mit ca. 25.000 Mitgliedern der nach eigener Aussage stärkste und einflussreichste parteipolitische Wirts...

weiterlesen

ZDF-Beitrag zum Losverfahren

03.08.2016

ZDF: „heute in Deutschland“ – Beitrag zum Losverfahren in Niedersachsen        Gerne möchte ich Sie auf eine Nachricht des Automaten-Verband Niedersachsen e.V. aufmerksam machen.Gestern, am 02. August 2016, wurde im ZDF in der Sendung "heute in Deutschland" das in Niedersachsen praktizierte Losverfahren thematisiert.In einem Beitrag kamen neben der Staatssekretärin im...

weiterlesen

Maßnahmen gegen illegales Spiel - Verfahrensgang

03.08.2016

Wir haben Sie zuletzt mit BAdirekt vom 03. Mai 2016/052 über die Maßnahmen gegen illegales Spiel informiert. So hat bereits im vergangenen Jahr der Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA) gemeinsam mit seinen Mitgliedsverbänden beschlossen, gegen illegale Spielangebote vorzugehen. Zu diesem Zweck wurde durch den BA-Arbeitskreis „Taskforce“ ein Meldeformular zur Erfassung von Verstößen gegen V...

weiterlesen

Überblick über den Glücksspielmarkt in Europa

26.07.2016

EUROMAT: Ein Überblick über die Entwicklung auf dem Glücksspielmarkt in EuropaIn Zusammenarbeit mit dem Europäischen Verband der Unterhaltungs-automatenwirtschaft (EUROMAT) werden wir Ihnen zukünftig des Öfteren einen Überblick über die relevanten europarechtlichen Entwicklungen des Glücksspiels verschaffen können. Dies dient dazu, auch „gesamteuropäisch“ den Überblick zu behalten und relevante En...

weiterlesen

Gesetz zur Harmonisierung glücksspielrechtlicher M…

25.07.2016

Gesetz zur Harmonisierung glücksspielrechtlicher Mindestabstandsvorschriften tritt in KraftMit BAdirekt vom 13. Juni 2016/071 haben wir Sie über das Gesetzgebungsverfahren des Gesetzes zur Harmonisierung glücksspielrechtlicher Mindestabstandsvorschriften informiert. Das Gesetz legt den Fokus auf Mindestabstände bei Sportwettangeboten. Nach Ansicht der Berliner Koalitions-Fraktionen ist dieses Gese...

weiterlesen

Blitzlicht August 2016

22.07.2016

Blitzlicht Steuern – Recht – Wirtschaft für den Monat August 2016 von Hr. Dipl.-Kfm. Henning Heitschmidt, Wirtschaftsprüfer – Steuerberater        Gerne möchten wir Ihnen das aktuelle Blitzlicht Steuern – Recht – Wirtschaft für den Monat August 2016 des Steuerberaters und Wirtschaftsprüfers Dipl.-Kfm. Henning Heitschmidt, zur Verfügung stellen.    Diese...

weiterlesen

Für Unternehmer: Update Arbeitsrecht

21.07.2016

1. Aktuelles zum MindestlohnWir haben Sie mit BAdirekt vom 30. Mai 2016/061 über die aktuellen Diskussionen rund um den Mindestlohn informiert und prognostiziert, dass der gesetzliche Mindestlohn ab dem 01. Januar 2017 voraussichtlich um etwa 30 Cent pro Stunde erhöht werden wird. Die aus drei Arbeitgeber- und drei Gewerkschaftsvertretern sowie dem Vorsitzenden zusammengesetzte Mindestlohn-Kommiss...

weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Landesverband Berlin Landesverband Baden-Württemberg Landesverband Niedersachsen Landesverband Rheinland Pfalz Landesverband Saarland Landesverband Schleswig Holstein Landesverband Bayern Landesverband Nordrhein-Westfalen Landesverband Hamburg Landesverband Hessen Landesverband Nordwest (Bremen) Fachverband-Spielhallen Fachverband-Gastronomie-Aufstellunternehmer